Fine arts. Fine shopping. Fine dining.

Bucerius Kunstforum

Fine arts. Fine shopping. Fine dining.

Aylin Koenig

Fine arts. Fine shopping. Fine dining.

Wallter's – Wine Beef Kontor

Kunst erleben im Alten Wall

Hamburger Kultursommer 2021

Hamburger Kultur­sommer 2021 3001 2005 alter-wall-freiland

Wie sehr haben wir in den vergan­genen Monaten die Kultur vermisst: Konzerte, Lesungen, Theater und kultu­relle Events. Mit einem Pauken­schlag meldet sich nun die Kultur-Szene zurück. Bis zum 16. August 2021 findet der erste Hamburger Kultur­sommer statt. 1000 Veran­stal­tungen in 39 Stadt­teilen bringen das schöne Leben zurück in unsere Metropole.

Moderne Zeiten. Industrie im Blick von Malerei und Fotografie

Moderne Zeiten. Industrie im Blick von Malerei und Fotografie 1280 799 Michael

Mit dem Bucerius Kunst Forum hat der Alte Wall eine wahre Kunst­perle in den eigenen Reihen. Sorgt das Museum doch immer wieder mit Ausstel­lungen von inter­na­tio­naler Strahl­kraft für große Publikumserfolge.

Wie der Künstler Olafur Eliasson unseren Blick auf den Hamburger Himmel verändert

Wie der Künstler Olafur Eliasson unseren Blick auf den Hamburger Himmel verändert 1500 1500 alter-wall-freiland

Ganz selten richtet sich der Blick nach oben zu den Gebäuden, Bäumen oder gar dem Himmel. Genau diese Beobachtung inspi­rierte den dänisch-islän­­di­­schen Künstler Olafur Eliasson zu den zwei spekta­ku­lären Skulp­turen auf dem Alten Wall.

Offizielle Pressemeldungen

Die erfahrenen Projektentwickler bei Art-Invest haben eine klare Vision:

Der Alte Wall Hamburg soll, wie einst um 1900, zum zentralen Anlauf­punkt Hamburgs werden. Ein belebter Boulevard mit gehobenem Einzel­handel, exklu­siven Office-Flächen und feinster Gastronomie.

Kulinarik & Shopping im historischen Ambiente genießen

Erstes Cotidiano-Restaurant in Hamburg eröffnet im Alten Wall 2400 1799 alter-wall-freiland

Erstes Cotidiano-Restaurant in Hamburg eröffnet im Alten Wall

Art-Invest Real Estate konnte die Restau­rant­marke Cotidiano als neuen Gastro­mieter für den Alten Wall gewinnen. Auf 500 m² wird das Ganztages-Restau­ran­t­­konzept im Alten Wall 20–22 einen neuen Treff­punkt mit Wohlfühlam­biente schaffen.

Mobili­täts­an­bieter Lynk & Co eröffnet Club-Store im Alten Wall 1202 675 alter-wall-freiland

Mobilitätsanbieter Lynk & Co eröffnet Club-Store im Alten Wall

Art-Invest Real Estate konnte den Mobili­täts­an­bieter Lynk & Co für den Alten Wall gewinnen. Das Unter­nehmen bietet ein für den Automo­bil­be­reich neues Car-Sharing-Konzept, das auf flexiblen Monats-Mitglie­d­­schaften basiert.

Kleidung fürs Leben: Warum UNIQLO zeitlose LifeWear Mode entwirft 2000 1333 Michael

Kleidung fürs Leben: Warum UNIQLO zeitlose LifeWear Mode entwirft

Kann Kleidung wirklich unser Leben berei­chern? Wenn es nach der japani­schen Modemarke UNIQLO geht, soll sie das sogar. Deshalb spricht UNIQLO auch nicht einfach von Kleidung sondern LifeWear Fashion.

Historie des Alten Wall

Grosser Burstah erste Handelsstraße

Um 1188 war der große Burstah, dank einer Veran­lassung von Wirad von Boizenburg, eine der Hamburger Haupt­straßen. Zum Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhun­derts war der Große Burstah dann eine der besten Hamburger Einkaufsadressen.

Wiederaufbau Alter Wall nach dem Zweiten Weltkrieg

Während des zweiten Weltkrieges erlitt das Börsen­ge­bäude schwere Schäden. Der Mittelbau und der Westflügel am Alten Wall wurden weitgehend zerstört, nur der östliche Börsensaal blieb damals nutzbar.

Erfahren Sie mehr zum Ensemble im Alten Wall

Auf der Nahtstelle zweier Welten – Eine Wieder­ent­de­ckung revolu­tio­niert die Hamburger City: Am Alten Wall entstehen 15.000 m² Fläche für Kunst, Genuss und Shopping sowie 18.000 m² Raum für modernes Arbeiten.

Hören Sie einen Podcast zu den Entwicklungen rund um den Alter-Wall

Was wird aus Hamburg? Der neue Podcast des Hamburger Abend­blatts beschäftigt sich mit allen wichtigen Fragen rund um Stadt­ent­wicklung, Lebens­ent­würfe für unsere Metropole und spannende Baupro­jekte. Weil uns die Diskussion um die Weiter­ent­wicklung von Hamburg am Herzen liegt, unter­stützen wir vom Alten Wall den spannenden Podcast.

Ein Projekt von

Art-Invest Real Estate Management
GmbH & Co. KG
Nieder­lassung Hamburg

Alter Wall 12
20457 Hamburg
Deutschland

T +49 (0) 40 468 984 – 70
F +49 (0) 40 468 984 – 770
E hamburg@art-invest.de

Presse- und Medienkontakt

(auch für Shooting- und Drehanfragen)

Ingeborg Trampe

ALTER WALL HAMBURG. FINE ARTS. FINE SHOPPING. FINE DINING.