Fine shopping. Fine arts. Fine dining.

Alter Wall Hamburg – Bauprojekt erweckt Alten Wall zum Leben

Seit dem 28.04.2016 entsteht ein neues Projekt in der Hamburger Innenstadt. Der Alte Wall Hamburg wird zu neuem Leben erweckt und damit die historischen Fassaden aus rund 150 Meter von Grund auf erneuert. Die Immobilien Projektentwicklungs- und Investmentgesellschaft Art-Invest Real Estate erschafft ein neues Gebäudekomplex aus rund 10.000 m2 Einzelhandelsflächen im Fleet- und Erdgeschoss sowie rund 18.000 m2 Büroflächen. Das große Highlight wird durch eine Passage inmitten des Komplexes geschaffen, bei der eine Fußgängerbrücke direkt zum Neuen Wall führen wird.

Ein weiterer Punkt auf der Agenda: das Bucerius Kunst Forum. „Kunst ist seit Jahren ein wichtiger Faktor am Standort Alter Wall, den wir gemeinsam mit dem Bucerius Kunst Forum für den geplanten Boulevard noch verstärken möchten“, so Künzel (Mieter des Bucerius Kunst Formus).

Doch nicht nur der Alte Wall Hamburg wird von Grund auf erneuert. Der Straßenabschnitt des Alten Walls vor dem Gebäude, welcher zurzeit als Parkplatz dient, wird als städtischer Boulevard weiterentwickelt. Auch hier wird sich bis Mitte 2017 etwas ändern unter anderem entstehen so neue Verweilflächen mit Bänken und Bäumen sowie Möglichkeiten für Außengastronomie.